zur klassischen Ansicht wechseln
StartseiteHomeHome

Medienmitteilung Gornergrat Zermatt Marathon 2020

19. Gornergrat Zermatt Marathon 2020 abgesagt

Der Vorstand des Gornergrat Zermatt Marathons hat am 21. April 2020 entschieden, die Veranstaltung vom 4. Juli 2020 abzusagen. Aufgrund der aktuellen Situation und insbesondere um die Gesundheit aller Beteiligten zu schützen, ist eine Durchführung ausgeschlossen. Davon betroffen sind sämtliche Läufe des GZM: Halbmarathon, Staffel-Marathon, Marathon und Ultra-Marathon. Aus wirtschaftlicher Sicht steht der Event ebenfalls vor einer grossen Herausforderung.

Der Vorstand des Gornergrat Zermatt Marathon behielt einen letzten Funken Hoffnung, obwohl die Zeichen bereits auf Absage standen und wartete noch den Bundesratsentscheid vom 17. April 2020 ab. Obwohl der Bundesrat das Veranstaltungsverbot in der Schweiz ab dem 8. Juni 2020 lockern will, sind Sportveranstaltungen weiterhin auf ungewisse Zeit untersagt. Vor allem bezüglich Grossveranstaltungen wird es unwahrscheinlich sein, dass diese vor Ende Juli 2020 stattfinden können, wie aus der Seite des BAG hervorgeht. Der Bundesratsentscheid, jedoch vor allem die Verantwortung des gesamten Organisationskomitees gegenüber sämtlichen Beteiligten – sowohl Läuferinnen und Läufern wie auch Helfern und Partnern - deren Gesundheit zu schützen, bewegten den Vorstand schlussendlich zur definitiven Absage.

Der Vorstand des Gornergrat Zermatt Marathons bedauert die Absage sehr, dankt allen Läuferinnen und Läufern, Sponsoren, Helfern und Partnern von Herzen für die gelebte Solidarität, Unterstützung und das Verständnis und freut sich schon jetzt auf die 19. Ausgabe des Laufs am schönsten Berg der Welt am 3. Juli 2021. – Anmeldung möglich ab 15. August 2020 ! –

Facebook

Berichte und Fotos